Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link to this comparison view

Both sides previous revision Previous revision
Next revision
Previous revision
av:start [2015/11/06 21:05]
andi0 [Projektor nutzen] Wenn man den Standy Modus von eco auf active schaltet geht das sogar auch... ;-)
av:start [2021/04/18 12:35] (current)
Line 3: Line 3:
  
 <note important> <note important>
-**Um das System zu nutzen muss als aller erstes der Verstärker mit Kanal D der weißen Fernbedienung eingeschalten werden!**+**Um das System zu nutzen muss als aller erstes der Verstärker mit Kanal D der weißen Fernbedienung eingeschaltet werden!**
 </note> </note>
  
 ~~NOTOC~~ ~~NOTOC~~
  
-== Audio-Verstärker mit integriertem HDMI Umschalter+Unter http://openhab.club.muc.ccc.de/basicui/app läuft ein Webinterface. Alternativ lassen sich zur Steuerung auch die Apps OpenHAB (iOS) bzw. HABDroid (Android), Homekit (andi nach Einladung fragen), oder natürlich auch die Infrarot-Fernbedienungen verwenden.
  
-Onkyo TX-NR616 AV Receiver, IPv4 83.133.178.82 
  
-Handbuch: http://www.de.onkyo.com/downloads/2/0/6/7/6/Manual_TX-NR616_De.pdf+== AV tl;dr
  
-Hat selbst leider kein gescheites Webinterface. Bei den kostenlosen iOS und Android Fernbedienungen kann man leider manuell keine IP einstellen und Autodiscovery funktioniert im Club aktuell aus dem nicht-Hardware Netz nicht --- [[user:Andi]] 2014/07/19 17:59+Die Tisch und Sofa-Ecken Kabel gehen in den Pioneer Receiver. Dieser ist mit dem Projektor verbunden. Das VGA Kabel am Tisch geht direkt in den Projektor.
  
-Unter http://uberbus.club.muc.ccc.de:8083/openhab.app?sitemap=onkyo#_0000 bzw. http://uberbus.club.muc.ccc.de:8083/greent läuft jetzt ein 'provisorisches' Webinterface. Alternativ lassen sich zur Steuerung auch die Apps OpenHAB (iOSbzw. HABDroid (Android) oder natürlich auch die Infrarot-Fernbedienung verwenden.+<note> 
 +Sollte also die Fernbedienung unreaktiv wirken (aber die LED ganz oben nach Tastendruecken zuverlaessig rot blinken, also die Batterien nicht leer sein), vorsichtshalber "Receiver" (nicht die Receiver Taste oben links, sondern die in der 5Reihe ganz rechts) druecken und anschliessend ganz entspannt den gewuenschten Input waehlen. 
 +</note>
  
-Username: user +=== Audio
-Passwort: password4711+
  
 +Das Audiosignal kommt über einen 3.5mm-Klinkenstecker zum Receiver. Die Quelle kann über das Tablet umgeschaltet werden.
 +
 +An der Fernbedienung mit den orangenen Knöpfen:
 +
 +  - Power-Knopf links oben drücken bis Receiver angeschaltet ist
 +  - Audio vom Sofa-Eck: Taste "DVR" druecke, dass "Sofa" als Input auf dem Display angezeigt wird
 +  - Audio vom Tisch: Taste "DVD" druecken, dass "Tisch" als Input auf dem Display angezeigt wird
 +
 +Damit sollten alle 4 Lautsprecher Ton ausgeben. Sollen nur die Nordseiten oder Suedseiten Speaker Ton ausgeben sollen muss auf dem physischen Receiver die "Speakers" Taste mehrfach gedrueckt werden. Die Taste ist ganz links unter dem Display.
 +
 +=== Video zum Projektor von Tisch und Sofaecke
 +
 +
 +Projektor muss auf "HDMI 1" stehen, dass HDMI ueber den Receiver angezeigt wird.
 +
 +An der Fernbedienung mit den orangenen Knöpfen:
 +
 +  - Power-Knopf links oben drücken bis Receiver angeschaltet ist
 +  - HDMI vom Tisch: Taste "DVD" druecken, dass "Tisch" als Input auf dem Display angezeigt wird
 +  - HDMI von der Sofa-Ecke: Taste "DVR" druecken, dass "Sofa" als Input auf dem Display angezeigt wird
 +  - G-Cast: Taste "BD" druecken, dass "Gigocast" als Input auf dem Display angezeigt wird
 +
 +Alternativ liegt auf dem Tisch ein VGA Kabel, das direkt zum Projektor geht.
 +
 +An der Projektor-Fernbedienung:
 +  - Source solange druecken, bis das orangenen VGA Symbol angezeigt wird
 +
 +== Pioneer VSX-921
 +
 +derchris hat im Dezember 2017 ein ähnliches Gerät wie der Onkyo mitgebracht. Hat ebenfalls zwei Lautsprecher Zonen, HDMI und einen Ethernetanschluss über den man ihn per Telnet steuern kann. 
 +
 +Die Lautsprecher Stadtauswärts inklusive Subwoofer (Sofas etc.) sind Zone 1, die Lautsprecher Stadteinwärts (Tische) sind Zone 2. Aktuell ist der Verstärker so eingestellt, das beide Zonen unabhängig voneinander zu steuern sind. 
 +
 +* http://raymondjulin.com/2012/07/15/remote-control-your-pioneer-vsx-receiver-over-telnet/
 +* http://www.pioneerelectronics.com/StaticFiles/PUSA/Files/Home%20Custom%20Install/VSX-1120-K-RS232.PDF
 +
 +
 +Der Verstärker ist in OpenHAB über das [[https://www.openhab.org/addons/bindings/pioneeravr/|Pioneer Binding]] eingebunden.
 === Anschluß-Belegung  === Anschluß-Belegung 
 für manuelle Steuerung über Hardwaretasten oder Infrarot Fernbedienung. für manuelle Steuerung über Hardwaretasten oder Infrarot Fernbedienung.
  
-^ Interner Name ^ Unser Name ^ eiscp ID +^ Interner Name ^ Unser Name ^ Telnet Input Parameter 
-BD/DVD | Arbeitstisch 16 +| DVD     Tisch (HDMI + Klinke) 04 
-CBL/SAT Playstation 23 |  +DVR     Sofa-Ecke (HDMI + Klinke) 15 |  
-STB/DVR Medien Pi |  +BD      Chromecast 25 
-GAME    Chromecast +Video   Keller 10 
-PC      Lounge (Keller) | |+CD      unbelegt | 01 | 
 +| H.M.G.  | Home Media Gallery (Internet Radio) | 26 | 
 +|         | Airplay (Audio only) | | 
 +|         | <del>Medien Pi</del> Auch wieder anschließen? |  |  
 == Projektor nutzen == Projektor nutzen
  
-Optoma DH1017, IPv4 83.133.178.103, MAC: 00:18:23:28:47:30+Optoma DH1017, IPv4 83.133.178.103, MAC: 00:18:23:28:47:30, [[http://www.optoma.co.uk/uploads/manuals/DH1017-M-de.pdf|Handbuch DE]] {{:av:dh1017-m-de.pdf|}}, [[http://www.optoma.co.uk/uploads/manuals/DH1017-M-en-GB.pdf|Manual EN]] {{:av:dh1017-m-en-gb.pdf|}}
  
 Der Projektor lässt sich über die Infrarot-Fernbedienung mit den blau leuchteten Tasten einschalten. Die Quellenauswahl erfolgt über den Verstärker. Der Projektor lässt sich über die Infrarot-Fernbedienung mit den blau leuchteten Tasten einschalten. Die Quellenauswahl erfolgt über den Verstärker.
  
 Unter http://83.133.178.103/Crestron/PJeControl.html gibt es ein Webinterface mit den man den Projektor ein- und ausschalten und die Bildeinstellungen verändern kann.  Unter http://83.133.178.103/Crestron/PJeControl.html gibt es ein Webinterface mit den man den Projektor ein- und ausschalten und die Bildeinstellungen verändern kann. 
 +
 +
 +Das OpenHAB/Homeassistant ist der Projektor über Telnet per https://github.com/muccc/projector/blob/master/projector-control-server.py angebunden.
 +
 +
 === direkt via Monitorausgang am Rechner === direkt via Monitorausgang am Rechner
  
-Auf dem Arbeitstisch und in der Nähe der Playstation23 befinden sich jeweils schwarzes Kabel mit HDMI Stecker.+Auf dem Arbeitstisch befindet sich in der Mitte des Tisches eine HDMI Buchse, in der Sofaecke liegt ein HDMI Kabel.
  
 Vorher am Verstärker die entsprechende Quelle wählen, Belegung siehe Tabelle oben. Vorher am Verstärker die entsprechende Quelle wählen, Belegung siehe Tabelle oben.
  
-VGA wird aktuell noch nicht wieder unterstützt+Für VGA den CSL VGA zu HDMI Adapter verwenden, der auf dem Tisch liegt. Falls Adapter nicht blau leuchtet, via beiliegendem USB-Kabel mit Strom z.B. vom Rechner versorgen.
  
 === per Netzwerk via Chromecast === per Netzwerk via Chromecast
Line 49: Line 96:
 Beim Verstärker auf Chromecast Quelle wählen, Belegung siehe Tabelle oben.  Beim Verstärker auf Chromecast Quelle wählen, Belegung siehe Tabelle oben. 
  
-Es eine Cromecast Erweiterung für den Chrom(e|ium)-Browser mit der sich einzelne Tabs oder der ganze Bildschirm (maximale Auflösung 720p) an die wand werfen lassen. Ansonsten tauch in manchen Smartphone Apps z.B. Youtube oder Gallery ein weiteres Icon auf.+Es eine Chromecast Erweiterung für den Chrom(e|ium)-Browser mit der sich einzelne Tabs oder der ganze Bildschirm (maximale Auflösung 720p) an die wand werfen lassen. Ansonsten tauch in manchen Smartphone Apps z.B. Youtube oder Gallery ein weiteres Icon auf.
  
  
-== Musik abspielen 
  
-=== Mini-Klinkenstecker +=== Telnet <3
-Auf dem Arbeitstisch **und** in der Nähe der Playstation23 befinden sich jeweils graues Kabel mit Mini-Klinkenstecker zum Musik abspielen.+
  
-Vorher am Verstärker die entsprechende Quelle wählen, Belegung siehe Tabelle oben+Der Receiver kann telnet. Eine Referenz findet sich [[https://www.pioneerelectronics.com/StaticFiles/PUSA/Files/Home%20Custom%20Install/VSX-1120-K-RS232.PDF|hier]] (danke andi). Folgende Kommandos sind nuetzlich.
  
-Manchmal muss man das HMDI Kabel an der entsprechenden Stelle vom angeschloßenen Gerät abziehen damit der Verstärker auf Analog zurückfällt.+==== Strom
  
-Auf der Fernbedienung kann mit mit Q -Informationen -> Audio  auf dem Projektor anzeigen lassen, welcher Eingang (Analog, Digitalgerade verwendet wird.+Einschalten 
 +<file> 
 +(echo PO;sleep 1| telnet 83.133.178.82 
 +</file>
  
-== Analoges Audio ausgeben, wenn HDMI fuer Video benutzt wird == +Ausschalten 
-  - Home +<file> 
-  - Pfeil links/rechts: Setup auswaehlen +(echo PF;sleep 1) | telnet 83.133.178.82 
-  - Enter +</file>
-  - Pfeil hoch/runter: 4Source Setup waehlen +
-  - Enter +
-  - 6Audio Selector waehlen +
-  - Enter +
-  - Pfeil links/rechts: Quelle auswaehlen +
-  - Enter +
-  - Dreimal return+
  
-=== Internetstreams direkt via Verstärker +==== Lautsprecher-Output aendern
-Unter http://83.133.178.82/station.cgi lassen sich Stream URLs eintragen.+
  
-Zum Abspielen Verstärker auf **NET** umschalten und dann mit den Pfeil- und der Enter-Taste(nder Fernbedinung durch die Stream blättern. +Beide Seiten 
-Ggfvorher den Modus "My Favorites" auswählen.+  (echo 3SPK;sleep 1| telnet 83.133.178.82
  
-Das erste Mal am besten den Beamer mit einschalten. Wenn man das Menu dann grob kennt kann man auch rein über das Verstärker Text-Display arbeiten.+Nordseite-Only 
 +  (echo 1SPK;sleep 1) | telnet 83.133.178.82
  
-=== MPD+Suedseite-Only 
 +<file> 
 +(echo 2SPK;sleep 1) | telnet 83.133.178.82 
 +</file>
  
-Verstärker auf **Medien Pi** umschalten+Lautsprecher-Aus 
 +<file> 
 +(echo 0SPK;sleep 1) | telnet 83.133.178.82 
 +</file>
  
-==== Public Tablet neben Matemat +==== Input Aendern
-App: Droid MPD Client+
  
-==== Eigener Rechner: +Tisch-HDMI / Tisch-Klinke 
-mpd-Clients: +  (echo 04FN;sleep 1) | telnet 83.133.178.82
-http://mpd.wikia.com/wiki/Clients +
-http://wiki.ubuntuusers.de/ncmpc+
  
-z.B. ncmpc -83.133.178.78 -p 6600+Sofa-Eck Klinke 
 +<file> 
 +(echo 01FN;sleep 1) | telnet 83.133.178.82 
 +</file>
  
-=== Phyton Scripts +Sofa-Eck HDMI 
-https://github.com/miracle2k/onkyo-eiscp+<file> 
 +(echo 10FN;sleep 1) | telnet 83.133.178.82 
 +</file>
  
-  pip install onkyo-eiscp +== Musik abspielen
-  onkyo --host 83.133.178.82 system-power:on+
  
-Die Befehle werden aus der Datei commands.py ausgelesen, die wiederum aus der eiscp-commands.yaml generiert wird. Letztere wird aus einem Excel-Sheet wie z.B. http://michael.elsdoerfer.name/onkyo/ISCP-V1.26_2013.xlsx erstellt.+<note> 
 +Nicht aktuell (26.08.2018) 
 +</note>
  
-Neben der Kommandozeile gibts auch eine Python API, z.B.: +=== Mini-Klinkenstecker 
-   +Auf dem Tisch **und** in der der Sofas befinden sich jeweils graues Kabel mit Mini-Klinkenstecker zum Musik abspielen.
-  python +
-  import eiscp +
-  receiver eiscp.eISCP('83.133.178.82'+
-  receiver.command('system-power standby') +
-    #('system-power', 'standby'+
-  receiver.command('system-power on') +
-    #('system-power', 'on'+
-  receiver.command('hdmi-output-selector query'+
-    #('hdmi-output-selector', ('out-sub', 'sub')) +
-  receiver.command('main hdmi-output-selector sub out'+
-    #('hdmi-output-selector', ('yes', 'out')) +
-  receiver.command('main hdmi-output-selector out sub'+
-    #('hdmi-output-selector', ('out-sub', 'sub')) +
-  +
-    +
-<code> +
->>> from eiscp.core import eISCP, command_to_iscp, iscp_to_command +
->>> command_to_iscp('main hdmi-output-selector sub out'+
-'HDO01' +
->>> receiver.raw('HDO01'+
-'HDO01' +
->>> receiver.raw('HDO02'+
-'HDO02' +
->>> receiver.raw('HDO03'+
-'HDO03' +
->>> receiver.raw('HDOQSTN'+
-'HDO03' +
-</code>+
  
-Die einigermaßen lesbare Dokuwenn man nicht gleich das Excel-File öffnen will ist https://github.com/miracle2k/onkyo-eiscp/blob/master/eiscp-commands.yaml+Vorher am Verstärker die entsprechende Quelle wählenBelegung siehe Tabelle oben
  
-== Medienserver Pi +Um Zone 2 (Lautsprecher am Tisch) anzusteuern
-IP-Adresse83.133.178.78+
  
-Dort läuft ein Music Player Daemon (mpd) auf Port 6600+# Pionier Fernbedienung in die Hand nehmen 
-http://wiki.ubuntuusers.de/MPD+# Taste 'Zone 2' 
 +# Zone 2 über 'Receiver ein' oben links einschalten 
 +   * Es leuchtet Zone 2 rot im Display 
 +# Taste 'Video 1' drücken 
 +Es sollte auf auch den Lausprechern am Tisch Sound abspielen 
 +ggfmit Volumentasten am rechten Rand der Fernbedinung nachregeln 
 + 
 +Vereinfachtes UI via OpenHAB ist in Arbeit. 
 + 
 + 
 +Manchmal muss man das HMDI Kabel an der entsprechenden Stelle vom angeschloßenen Gerät abziehen damit der Verstärker auf Analog zurückfällt. 
 + 
 + 
 +<del>Inzwischen gibt es im OpenHAB UI (siehe oben) eine Option dafür, wer es trotzdem lieber über die Infrarot-Fernbedienung machen möchte: 
 +</del> 
 + 
 +=== Internetstreams direkt via Verstärker
  
-== Projektor Neu +TBD
-Handbuch +
-http://www.optoma.de/projectordetailsGen.aspx?ShowMenu=B&PType=Business/Education&PTypedb=Business&PC=DH1017+
  • av/start.1446843943.txt.gz
  • Last modified: 2021/04/18 12:32
  • (external edit)