the gathering #3

2007-10-23 19:30

YiGG GmbH
Johann-Clanze-Strasse 28c
81369 München
Tel.: +49 (0)89 452 270 77

Anfahrt:

  • Leitung1): srcquench
  • Protokollführer2): codec, ssc
Bitte bereits vorab zu Agenda-punkten Gedanken machen. -- macht Meeting effektiver.
  • Warmup, auf Nachzügler warten
  • 19:45 gegf. kurze Vorstellungsrunde
    • Wer bist du?
    • Was ist deine Motivation?
    • Wie erreicht man dich? (z.B. Email, Irc)
    • Bist du schon auf der Mailingliste?
  • Wer ist bereits eingetreten?
  • Was hat sich seit dem wöchentlichen Treffen #2 getan?
  • am 31.10. ist SSDEV-Treffen in der Melusinenstr. Koennten wir eigentlich den Dienstagstreff mal hinverlegen und die Veranstaltung entern.
  • Schlüsselbeirat?
  • quasidemokratische Abstimmung?
    • eines inneren zirkels? :p
  • Raumnutzung
    • Öffentliche CCC-Treffen
    • Andere Veranstalungen? (Vortraege, Workshops, …)
    • Raumnutzung ohne CCC-Mietgliedschaft?
      • bedingt nötig: open-door tage re nerdnachschub
      • auf jeden Fall ohne Schlüssel
      • falls ja: rechtliche Probleme?
  • Vorschlag ssc:
    • Jemand der einen der beiden Raumförderungsbeitragssätze zahlt, darf einen Antrag auf Schlüssel stellen.
    • Über diesen “Antrag” wird dann –ohne Diskussion– von den bisherigen Schlüssel-besitzern abgestimmt.
    • Die Abtimmung erfolgt in Form einer Ballotage.
  • wir sollten es nicht allzu formalisieren. im zweifelsfall viel offen lassen und später für jeden fall eine interne entscheidung durch voting/konsens/whatever extra treffen.
  • das wiki hat eine neue url
  • ebenso die liste
  • irgendwelche wuensche?
  • mitmachen ja oder nein?
    • wenn ja: wie?
    • ssc: Wir haben im Kickoff-meeting beschlossen kein politischer Verein zu sein.
      • Deshalb: Bitte nicht im Namen der “Rettungskapsel” oder des “CCC Muc”, sondern - wenn - privat dahin gehen.
    • ruebezahl: mein verstaendnis war “keine parteipolitik”. alles andere kannst du eh nicht verhindern, da sogar deine wahl des mittagessens oder deines betriebssystems eine politische ist. ich persoenlich halte deine absolute pauschale ablehnung fuer unrealistisch und etwas wirklichkeitsfern. sollten wir imho nochmal drueber diskutieren, und bitte hier keine voreiligen “verbote” verteilen. :-) Nur als Beispiel: Wenn der CCC gegen die Vorratsdatenspeicherung oder Biometrische Pässe ist, ist das sehr wohl eine politische Positionierung.
  • sva: wg Demo spezielle: Der cccb ist in der Aktion in Berlin verwickelt. Ein Ding das jemand von Euch in muc vielleicht übenehmen könnte (kein Plan ob die das evtl schon haben, werde ich mal rausfinden): Es wäre gut, wenn es auf der Demo vor Ort jemanden gäbe, der Internet hat. Vielleicht gibt es ja bei Euch jemanden, der die nötige Technik bzw. den erforderlichen Handyvertrag hätte… kein Plan wie das genau funktioniert, aber die Jungs machen es hier. Gerne einfach mich direkt ansprechen.
  • sva: wg der Politk allg: also meine Interpretation bisher ist folgende: der ccc hat Wissen über Technik, die unser derzeitiges Leben stark beeinflusst. Auf gewisser Ebene hat er bzw sollte jder Einzelne es gewissermaßen als Pflicht sehen, bei Entscheidungen dieses Wissen mitzuteilen. (aktuelles Beispiel: bundestrojaner, epass)
  • Hier eintrag0rn
  • ruebezahl, codec und ssc wollen je eine pizza fnord 3)
  • {schneider, srcquench} will eine pizza americano
  • kiu: Pizza Salami + Schinken, Jumbo Gross
  • Jeder nur ein Kreuz ;)
  • schneider
  • phantom
  • risk
  • ssc
  • ruebezahl
  • codec (evtl. sogar puenktlich!)
  • mazzoo (probablement)
  • argv[]
  • kiu
  • srcquench (diesmal fei echt! ;)
  • ray

Die Minutes

  • Location nahe Yigg HQ wird von risk geprüft (vorherige Absprache mit phantom)
  • kiu macht Fotos von der Location neben der Registratur (und findet die Hausnummer raus)
  • Die Übernahme der Finanzverwaltung durch Mitglieder des RK-Projekt ist gern gesehen
  • Die bisherigen Ausgabe des MuCCC beschränken sich auf die Kontoführungsgebühren (round about 10 Eur/Monat)
  • Das Meeting am 2007-10-30 wird auf den 2007-10-31 gelegt und auf dem SSDeV-Treffen stattfinden (zwecks Anwesenheit von bisherigen MuCCC Mitgliedern und Planung der MV/des weiteren Vorgehens)
  • ray vermerkt im Announce des SSDeV Treffens, dass RK/MuCCC'ler anwesend sein werden um “Planung für Gedöhns” durchzuführen
  • Ein offizieller Terminplan für die Kapsel ist zu erstellen (wann sind die Public Termine, wann feste Interna-Treffen)
  • Nutzung der Räumlichkeiten durch den SSDeV wurde einstimmig akzeptiert (u.a. im Kickoff-Meeting ⇒ chaos-nahe Gruppe)
  • Einstimmig beschlossen, dass die Kapsel keine Hardwaremüllhalde ist
    • Wer Hardware in die Kapsel bringt, sollte dafür sorgen, dass ein Pointer auf dem Device angebracht wird um auf den Owner zu referenzieren
    • ruebezahl fragt mal wie der C4 das regelt
  • Ein Anteil der MuCCC-Gelder kann in das Projekt investiert werden, da die Gelder ursprünglich für Räumlichkeiten da waren (jedoch nicht alles, da Geld für andere Projekte da sein soll)
  • Der Mitgliedsbeitrag im MuCCC könnte prinzipiell erhöht werden um den Verein zu unterstützen
    • Vorschlag z.B. 120 Euro Jahresbeitrag
  • Es wurde sich auf 2 Mitgliedsstatus geeinigt (MuCCC + RK-Förderung)
  • Der Vorstand sollte ggf. jemand aus dem Projekt werden, da Mietverträge unterschrieben werden müssen, etc. (und davon ausgegangen wird, dass sec dafür kaum/keine Zeit hat)
    • ggf. können auch 2 Projektmitglieder als stellv. Vorstand gewählt werden (2x Stellvertreter ⇒ gleiches Entscheidungsrecht wie 1x Vorstandsvorsitzender)
    • vor der MV ist festzulegen, wer überhaupt als Vorstand kandidieren möchte
  • Wenn wir monatliche MuCCC-Beiträge (!= RK-Förderung) ermöglichen möchten, müssen wir die Satzung ändern (momentan: 1. Quartal ⇒ Jahresbeitrag zahlen)
  • Der Förderungsbeitrag soll nach Möglichkeit als Sockel bzw. flexibel gestaltet werden, damit wir ihn - ohne jedes Mal eine MV halten zu müssen - anpassen können (Mehr Mitglieder = Beitragssenkung)
  • Wer verwaltet eigentlich muc.ccc.de (DNS etc.)
    • Hauptdomain soll die ccc.de-Subzone sein und bleiben (Zugehörigkeit CCC)
  • Der Kassenwart und die Revisoren müssen bei der MV anwesend sein um den Vorstand zu entlasten
    • Wer ist das momentan? (bringt ray in Erfahrung)
    • Was, wenn sie nicht auf der MV erscheinen?
  • codec ermittelt wie der Vorgang einer Satzungsänderung definiert ist und was der Spaß kostet
  • Ein Sockel-Foerderbeitrag wurde als Idee eingebracht. Wir haben uns afaik weder dafür noch dagegen entschieden.

1)
liest Agenda Punkte vor, sorgt für Einhaltung der Agenda
2)
schreibt Meeting Minutes, stellt diese online
3)
Margherita mit Ananas und extra Mozarella
  • archiv/kapseltreffen/meeting-2007-10-23.txt
  • Last modified: 2021/04/18 12:35
  • (external edit)